fbpx
WeberHaus GmbH & Co. KG2019-06-26T16:36:03+02:00

Nice, dass du dich für eine Ausbildung bei
WeberHaus interessierst.

W

ir haben hier einige Informationen zum Betrieb und zu den freien Ausbildungsstellen zusammengestellt.

Wenn es weiterhin cool für dich ist, dann füll doch fix das Bewerbungsformular weiter unten aus. Wenn du ganz besonders fly bist, lädst du noch dein Zeugnis hoch und/oder nimmst an unserem Azubi Speed Dating teil. Das hilft dir nicht nur dabei deinem Traumjob näher zu kommen, du nimmst zusätzlich auch am Gewinnspiel für jeweils ein Meet & Greet mit deinem Lieblingskünstler teil.

Alles klar? Wenn nicht texte uns per Mail.

#deindingläuft – Denn hartzen ist nicht so lit wie es den Anschein hat.
#jointhesquad

Keyfacts

  • Mitarbeiterzahl: ca. 1.140
  • Standort: Rheinau-Linx, Wenden-Hünsborn
  • Branche: Hausbaubranche
  • Statement: Mit über 36.000 gebauten Häusern, fast 60 Jahren Erfahrung und über 1.100 Mitarbeitern gehört WeberHaus zu den erfolgreichsten Herstellern von hochwertigen Häusern und Objektbauten in ökologischer Holzfertigbauweise. Werde Teil unseres Familienunternehmens. Die Aussichten? Eine Top-Ausbildungsvergütung, erfolgsorientierte Prämien, geregelte Arbeitszeiten und vieles mehr!
  • URL: www.weberhaus.de/ausbildung
  • Kontakt Ausbildungsbeauftragter: Daniele Cammalleri, 07853 83968, ausbildung@weberhaus.de
  • Informationen zum Datenschutz findet ihr hier.

Unsere Ausbildungen

Fachkraft für Lagerwirtschaft (m/w/d)2019-03-04T12:35:54+02:00

Für die Tätigkeit der Fachkraft für Lagerwirtschaft sind ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen sowie gute Leistungen in Mathematik Voraussetzung. Lageristen nehmen Waren an und lagern diese sachgerecht. Sie stellen Lieferungen für die Produktion und Montage zusammen und leiten Güter an diese entsprechenden Stellen im Betrieb weiter. Die zweijährige Ausbildung besteht aus Praxis im Betrieb und dem Besuch der Berufsschule.

Fakten zur Ausbildung

BeginnDauerAusbilder
01. September2  JahreRainer Vogt

Voraussetzungen

  • Haupt-/Realschulabschluss
  • Systematisches und exaktes Arbeiten
  • Teamarbeit
  • Sorgfalt
  • Verantwortungsbereitschaft
Industriekaufmann/-frau (m/w/d)2019-06-26T16:40:05+02:00

Industriekaufleute holen Angebote ein und bestellen für das Unternehmen Waren, kalkulieren Preise, erstellen Angebote und bearbeiten Kundenbestellungen. Sie sind zuständig für die Planung, Durchführung und Kontrolle der verschiedenen kaufmännischen Aufgabenstellungen wie beispielsweise der Finanzbuchhaltung oder dem Marketing.

Fakten zur Ausbildung

BeginnDauerAusbilder
01. September3  JahreDaniele Cammalleri

Voraussetzungen

  • Haupt-/Realschulabschluss oder Abitur
  • Gutes Ausdrucksvermögen
  • Selbstständiges und teamorientiertes Arbeiten
  • Freundlicher Kontakt zu Kunden
  • Sorgfältiges Arbeiten
Klempner/-in (m/w/d)2019-03-13T17:23:22+02:00

Klempner/-innen verkleiden Dachflächen, Fassaden und Schornsteine mit Blechen und Flachdächer mit Kunststoffschichten. Die Bauteile, z.B. für das Einblechen eines Dacherkers oder auch für Regenrinnen bringen sie an Gebäude an. Außerdem stellen sie Passteile aus Metallprofilen, Feinblechen und Kunststoffen her und bauen sie ein. Sie warten und reparieren auch Klempnereierzeugnisse. Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre. Betrieb und Berufsschule werden im Wechsel besucht.

Fakten zur Ausbildung

BeginnDauerAusbilder
01. September3 1/2 JahreDirk Stiefel

Voraussetzungen

  • Haupt-/Realschulabschluss
  • Beobachtungsgenauigkeit (Erkennen von undichten Stellen)
  • Körperbeherrschung (Arbeiten auf Gerüsten)
  • Handwerkliches Geschick
Bauzeichner/-in (m/w/d)2019-03-04T12:41:25+02:00

Für die Arbeit als Bauzeichner/-in ist ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen, sowie technisches Verständnis eine Grundvoraussetzung. Die Pläne werden heutzutage nicht mehr mit dem Bleistift gezeichnet, sondern mit Hilfe einer CAD-Software am Computer erstellt. Die 3-jährige Ausbildung erfolgt dual: Berufsschule, überbetriebliche Ausbildung und der Einsatz im Betrieb sind an der Ausbildung beteiligt.

Fakten zur Ausbildung

BeginnDauerAusbilder
01. September3 JahreDavid Erstling

Voraussetzungen

  • Guter Realschulabschluss
  • Technisches Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Gute Auffassungsgabe
  • Selbstbewusstes Auftreten
  • Spaß im Umgang mit Menschen
Elektroniker/-in (m/w/d)2019-03-04T12:42:32+02:00

Sie sind Spezialisten für die elektrische Energieversorgung und andere elektrotechnische Anlagen in Gebäuden: Elektroniker/-innen der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik installieren z.B. Sicherungen und Anschlüsse für Waschmaschinen und Herde, Blitzschutz- oder Solaranlagen und Kontrollsysteme.

Fakten zur Ausbildung

BeginnDauerAusbilder
01. September3 1/2 JahreHeinz Weber

Voraussetzungen

  • Haupt-/Realschulabschluss oder Abitur
  • Freundlicher Kontakt zu den Kunden
  • Präzisions-, Feinarbeit, Abstrakt-logisches Denken (Analysieren und Beheben von Fehlerquellen in elektronischen Geräten und Systemen durch systematisches vorgehen)
Anlagenmechaniker/-in (m/w/d)2019-03-04T12:43:38+02:00

Der/die Anlagenmechaniker/-in ist in der Lage, Sanitär-, Heizungs- und Klimasysteme nach Plan zu erstellen. Hinzu kommen Kenntnisse in der Blechverarbeitung wie Falzen, Löten oder Nieten. Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre. Betrieb und Berufsschule werden im Wechsel besucht.

Fakten zur Ausbildung

BeginnDauerAusbilder
01. September3 1/2 JahreAlexander Spraul

Voraussetzungen

  • Haupt-/Realschulabschluss oder Abitur
  • Wahrnehmungsfähigkeit von fehlendem Gefälle, undichten Stellen, ungünstigen Winkeln von Rohrleitungen
  • Technisches Verständnis (Verstehen von komplexen Anlagen und Systemen)
Maler/-in (m/w/d)2019-03-26T15:26:50+02:00

Maler/-innen und Lackierer/-innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung bereiten die Untergründe vor. Sie sind im Neubau von Wohnungen oder Gebäuden tätig. Mit den unterschiedlichsten Maltechniken, aber auch mit Tapeten und Dekorputzen gestalten Sie Innenräume. Holz und Holzwerkstoffe schützen Sie mit geeigneten Lasuren, Farben oder Lacken vor der Witterung. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und findet im Wechsel im Betrieb und in der Berufsschule statt.

Fakten zur Ausbildung

BeginnDauerAusbilder
01. September3 JahreRalf Koptisch

Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • Technisches Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Gute Auffassungsgabe
  • Freundliches und selbstbewusstes Auftreten
Zimmerer/-in (m/w/d)2019-03-22T12:39:29+02:00

Für die Arbeit als Zimmerer/-in sind ein gutes Vorstellungsvermögen und technisches Geschick eine Grundvoraussetzung. Die 3-jährige Ausbildung erfolgt in Blöcken, das heißt Berufsschule und eine betriebliche sowie überbetriebliche Ausbildung. Während der Ausbildung ist es das Ziel, dem Auszubildenden selbstständiges, termingerechtes und genaues Arbeiten zu vermitteln. Durch das Bearbeiten von Aufträgen in Arbeitsgruppen soll die Teamfähigkeit und die Anpassungsfähigkeit der Auszubildenden geschult werden. Dabei durchlaufen die Auszubildenden auch Abteilungen der Produktion und Montage.

Fakten zur Ausbildung

BeginnDauerAusbilder
01. September3 JahreArmin Heidt

Voraussetzungen

  • Guter Haupt-/Realschulabschluss
  • Technisches Geschick und Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässiges Arbeiten (d.h. termingerechtes & genaues Arbeiten)

Du bist engagiert, enthusiastisch und hast gerne Spaß? Werde Teil unseres Teams!

Bewirb dich jetzt und gewinne mit etwas Glück ein Meet & Greet mit deinem Lieblingsstar!

Du bist engagiert, enthusiastisch und hast gerne Spaß? Werde Teil unseres Teams!

Bewirb dich jetzt und gewinne mit etwas Glück ein Meet & Greet mit deinem Lieblingsstar!